Datenschutz

Datenschutz

Allgemeine Regeln


Teilnahme  

Die Teilnahme bei SV-gefragt.at ist selbstverständlich freiwillig und kann zu jedem beliebigen Zeitpunkt beendet werden. Alle persönlichen Daten werden nach der Abmeldung binnen 60 Tagen gelöscht. Jede Person kann sich nur einmal bei SV-gefragt.at anmelden und muss zumindest das 14. Lebensjahr beendet haben.

Nachdem Sie sich als TeilnehmerIn registriert haben, werden Sie in unregelmäßigen Abständen per E-Mail zur Teilnahme an den jeweiligen Befragungen eingeladen. Dabei erfahren Sie u.a. die voraussichtliche Dauer der Befragung und die Höhe der Belohnung in Form von Punkten, die Sie gegen Ihre Wunschgutscheine tauschen können.

Da sich einige Befragungen an TeilnehmerInnen mit bestimmten Merkmalen, wie z.B. PensionistInnen, SchülerInnen oder Berufstätige richten, werden die Befragten je nach Projekt für die Teilnahme ausgewählt. Das bedeutet, dass nicht alle registrierten TeilnehmerInnen an allen Befragungen teilnehmen können und deshalb auch generell kein Anspruch auf die Teilnahme an bestimmten Projekten besteht.

 

Punkte

Für die Teilnahme an Befragungen erhalten die TeilnehmerInnen von SV-gefragt.at Punkte. 10 Punkte entsprechen einem Gegenwert von ca. 1.- Euro. Die Anzahl der gutgeschriebenen Punkte richtet sich nach Umfang und Komplexität der Befragungen. In der Regel erhalten Sie zwischen 10 und 100 Punkte für die Teilnahme an einer Befragung. Das entspricht einem Gegenwert von €1.- bis €10. Mit jeder Teilnahme steigt der Punktestand auf Ihrem Konto. Den Kontostand können Sie jederzeit im Teilnehmerbereich abfragen.

Punkte einlösen & Gutscheine erhalten: Nur die TeilnehmerInnen von SV-gefragt.at, die innerhalb des vorgegebenen Befragungszeitraums an den Befragungen teilnehmen und die Online-Fragebogen vollständig ausfüllen, erhalten die vorgesehene Belohnung (Punkte). Ab 150 Punkten auf Ihrem Konto können Sie Ihre Punkte gegen Gutscheine auf wunschgutschein.at oder eine karitative Spende eintauschen. Eine Barauszahlung der Punkte ist nicht möglich.

SV-gefragt.at behält sich die Möglichkeit vor, die Partnershops zu wechseln. Die Punkte können nur bei den jeweils zur Verfügung stehenden Kooperationspartnern eingelöst werden.

Die Punkte sind prinzipiell unbeschränkt gültig. Einzige Ausnahme: Wenn die Befragungsplattform SV-gefragt.at aufgelöst wird, sind die gesammelten Punkte nur noch weitere sechs Monate (nach Auflösung von SV-gefragt.at) gültig und können eingelöst werden.

Für buchhalterische Zwecke wird die Information, wann an wen welcher Betrag in welcher Form ausbezahlt wurde, an unseren externen Buchhaltungsdienstleister weitergegeben (z.B. Auszahlung von €15 in Form von wunschgutschein.at-Gutscheinen an Max Mustermann am 25. Mai 2021).

SV-gefragt.at garantiert den Umtausch der Punkte in Online-Gutscheine (bei entsprechendem Punkteguthaben). Das Einlösen der Online-Gutscheine bei Kooperationspartnern liegt im Zuständigkeitsbereich dieser Partner. Es wird ein Vertrag zwischen dem/der Einlösenden und dem jeweiligen Online-Shop geschlossen. Für die Einhaltung des Vertrages sind diese Vertragspartner zuständig.

 

Gewinnspiele

Manche Studien sind mit Gewinnspielen verbunden. Dabei gelten die folgenden Bedingungen:

  1. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen und eine Barablöse von ausgeschriebenen Sachpreisen ist nicht möglich.

  2. Die Ziehungen der Gewinner erfolgen unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Gewinnbenachrichtigungen erfolgen per E-Mail oder Telefon.

  3. Mitarbeiterinnen bzw. Mitarbeiter der DIGITALBERATUNG GmbH oder der Österreichischen Sozialversicherung, wie auch deren Träger, sind von der Teilnahme an Gewinnspielen grundsätzlich ausgeschlossen.

 

Datenschutz

Datenschutz ist uns sehr wichtig. SV-gefragt.at legt auf die Privatsphäre jeder einzelnen registrierten Panel-Teilnehmerin, jedes einzelnen registrierten Panel-Teilnehmers und auf den Umgang mit personenbezogenen und sensiblen Daten seiner TeilnehmerInnen größten Wert.

Ihre persönlichen Daten und Angaben in Studien werden nach den Vorschriften des österreichischen Datenschutzgesetzes (EU-DSGVO und DSG in ihren aktuell gültigen Fassungen) behandelt.

IhreMeinung.at als Teil von DIGITALBERATUNG GmbH als Betreiber von SV-gefragt.at sichert Ihnen zu, dass

  1. Ihre Angaben und Auskünfte nur in anonymisierter Form verwendet werden. Es ist kein Rückschluss auf Ihre Person möglich.

  2. Ihre persönlichen Daten nicht veröffentlicht, und nur nach ausdrücklicher Einwilligung in bestimmten Fällen an Dritte weitergegeben werden.

  3. Sie aufgrund Ihrer Angaben und Auskünfte keine Werbung von DIGITALBERATUNG GmbH oder einem anderen Unternehmen erhalten werden.

SV-gefragt.at übt seine Tätigkeit in Übereinstimmung mit den anerkannten Regeln des Berufsstandes aus. Die anerkannten Regeln des Berufsstandes ergeben sich aus den Kodizes und Richtlinien der ESOMAR (The World Association For Market, Social and Opinion Research, Vondelstraat 172, 1054 GV Amsterdam, The Netherlands).

Für buchhalterische Zwecke wird die Information, wann an wen welcher Betrag in welcher Form ausbezahlt wurde, an unseren externen Buchhaltungsdienstleister weitergegeben. Um §132 BAO zu entsprechen werden diese Informationen sieben Jahre aufbewahrt.

Sollte für die Koordination einer qualitativen Studie (z.B. Gruppendiskussion oder Workshop), die Weitergabe von personenbezogenen Daten an den Veranstalter notwendig sein, werden wir Ihre Erlaubnis dazu im Rahmen der Anmeldung gesondert einholen. Es werden nur die Daten und nur in der Form und nur an die Empfänger weitergegeben, für die Sie uns die Erlaubnis gegeben haben.

SV-gefragt.at verwendet Cookies. Cookies sind Textdateien, die auf der Festplatte des Computers von WebsitebesucherInnen angelegt werden und dienen dazu, Ihnen den Besuch auf SV-gefragt.at bequemer zu machen (z.B. um zu speichern, dass Sie angemeldet sind, sodass Sie sich nicht auf jeder Seite einloggen müssen). In diesen Textdateien sind weder Ihr Passwort noch persönliche Angaben gespeichert sondern nur Systemdaten. Ihre persönlichen Daten bleiben also geschützt. Fragen & Antworten zur Nutzung von Cookies finden Sie hier.

Auf dieser Website wird Google Analytics eingesetzt, ein Webanalysedienst der Google Inc.

 

Wer steht hinter SV-gefragt.at?

SV-gefragt.at ist als Kooperationsprojekt zwischen der Österreichischen Sozialversicherung, ihren Trägern und IhreMeinung.at bzw. der DIGITALBERATUNG GmbH, einer internationalen Agentur für digitale Transformation und kundenorientierte Strategien mit Hauptsitz in Wien, entstanden. Das Projekt hat sich das Ziel gesetzt, die Stimme von KonsumentInnen und deren Bedürfnisse in die digitalen Services der Österreichischen Sozialversicherung zu tragen, um dadurch Produkte, Services oder Prozesse zu optimieren und kundenorientierter zu machen. IhreMeinung.at als Teil von DIGITALBERATUNG GmbH ist der rechtlich verantwortliche Betreiber dieses Panels.

 

Ihre Rechte

Ihre Einwilligung ist völlig freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden. Im Falle eines Widerrufs oder bei Auskünften zu Ihren im SV-gefragt.at-Panel erhobenen Daten stehen wir Ihnen unter der E-Mail-Adresse team@SV-gefragt.at jederzeit gerne zur Verfügung. Bei Beendigung der Teilnahme löscht SV-gefragt.at sämtliche personenbezogenen Daten binnen 60 Tagen unwiderruflich.

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde, deren Webseiten Sie unter https://www.dsb.gv.at/ finden.

 

Änderungen dieser AGB

Änderungen dieser AGB können von IhreMeinung.at bzw. DIGITALBERATUNG GmbH jederzeit vorgenommen werden. Die aktuelle Fassung ist auf gefragt.sozialversicherung.at abrufbar. Änderungen werden wir Ihnen spätestens ein Monat vor dem geplanten Zeitpunkt des Inkrafttretens per E-Mail oder schriftlich, gemeinsam mit einer vollständigen Fassung der neuen AGB, an die zuletzt von Ihnen bekannt gegebene Adresse mitteilen. Ihre Zustimmung zu den geänderten AGB gilt als erteilt, wenn Sie nicht vor dem mitgeteilten Änderungszeitpunkt mittels E-Mail oder schriftlich widersprechen. Mit unserer Information zur Änderung der AGB werden wir Sie auf das Widerspruchsrecht, die Frist und die beim Unterbleiben des Widerspruchs eintretenden Rechtsfolgen hinweisen.

 

Stand: 6.4.2021